Überseestadt Bremen

Eines der größten städtebaulichen Projekte Europas ...

 

Auf der offiziellen Website heißt es: "Ein wichtiger Standortfaktor ist die zentrale Lage der Überseestadt in der Nähe des Stadtzentrums: Vom Bremer Dom sind es nur knapp zwei Kilometer, die unter anderem auf der Flaniermeile „Schlachte“ entlang der Weser zurückgelegt werden können. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Überseestadt ebenso direkt erreichbar wie über die Autobahnen A27 und A281 sowie vom Bremer Flughafen über die Bundesstraße B6."

 

Alles gut und schön. Aber wer über die Hochstraße aus Richtung Niederlande-Oldenburg (Nordwest-Region) angefahren kommt, muss einen großen Schlenker, inklusive Ampeln in Kauf nehmen, um in den vorderen Teil der Überseestadt zu gelangen.

 

Wäre da eine erste Abfahrt an der Eduard-Schopf-Allee nach der Idee von TOPIC life nicht sinnvoller und effektiver gewesen?

 

Überseestadt Bremen: Großes städtebauliches Projekt ... aber eine Zufahrt fehlt. | Idee: Take Janssen TOPIC life Magazin
Überseestadt Bremen: Großes städtebauliches Projekt ... aber eine Zufahrt fehlt. | Idee: Take Janssen TOPIC life Magazin